Vom Livestream zum Stream of Life

Rückblick auf den BTS-Jahrestag 2020

Der Jahrestag der Biblisch Therapeutischen Seelsorge hatte dieses Jahr etwa dreimal so viele Teilnehmer wie in den vergangenen Jahren – mit dem Livestream dieser Veranstaltung betrat die BTS dabei Neuland. Durch eine Aufzeichnung des Jahrestags auf der Internetseite der BTS kann das Ereignis auch jetzt noch nacherlebt werden.

Alle treuen Besucher der bisherigen Jahrestage haben selbstverständlich die persönlichen Begegnungen vermisst, die man nur in einer Präsenzveranstaltung erfahren kann. Im Angesicht der Kontaktbeschränkungen, die wir einhalten müssen, war der Livestream jedoch eine glückliche Alternative zu einem ersatzlosen Streichen des Jahrestages. Wir sind sehr dankbar, dass mithilfe des Internets auch Teilnehmer aus Norddeutschland, dem Osten der Republik und sogar aus dem Ausland dabei sein konnten.

Hilde und Prof. Michael Dieterich referierten über die Neue Normalität – Seelsorge in der BTS nach der Corona-Pandemie. Zum Beginn des Vortrags wurde beschrieben, welche Normen man grundsätzlich unterscheidet, welche Pandemien man in der Weltgeschichte kennt, welche Zeitalter die Bibel nennt und inwiefern sich aus der gegenwärtigen Lage eine neue Situation für unsere Seelsorgetätigkeit ableitet. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, die gespeicherte Aufnahme des Livestreams auf unserer Homepage anzuschauen.

Die Interaktivität mit den Zuschauern zuhause wurde durch Fragen abgerundet, die während des Vortrags und während eines Musikstücks von Prof. Tilman Jäger via Internet gesammelt und dann Hilde und Michael Dieterich gestellt wurden.

Der Höhepunkt des Tages war sicherlich die Reflexion und der Zuspruch des Aaronitischen Segens aus dem Alten Testament durch Hilde Dieterich. Mit diesem Segen wandelte sich der Livestream zur guten Quelle für den wirklichen Stream of Life, der aus Jesus kommt und in unsere Leben hineinfließt – wenn wir das zulassen.

Rüdiger Marmulla

Aufzeichnung direkt hier ansehen (Link wird in Kürze freigegeben)