Auch in Zeiten von Corona geht Beratung für viele weiter

Wir haben deshalb unsere erste Supervision am 20.03.2020 im Video Chat angeboten.

Zwei Rückmeldgungen dazu:
„Ich finde die Supervision online sehr gut und konnte mich genauso gut austauschen, wie im persönlichen Zusammenkommen. Dass man zu Hause bleiben kann, finde ich sehr angenehm und unkompliziert. Die Mittagspause zu Hause ist zudem entspannender. Technisch hat alles zu meiner Zufriedenheit funktioniert und es lässt sich mit minimalem technischen Verständnis handhaben.
Gerne mehr davon !“ (Sabrina B.)

„Für mich war es eine besondere Erfahrung, auf diesem Weg fachlich einen bereichernden Austausch zu erleben, sowie die Aufmerksamkeit und Konzentration der Kolleginnen auf die Fallpräsentationen. Persönlich sehe ich in dieser Art SV eine  weitere Chance miteinander auf dem Weg zu sein, als lebenslang Lernende. Danke!“ (Gemma W.)

Unsere nächsten SV Termine im Video Chat:
04.04.2020 mit Elke Grapentin
18.04.2020 mit Florian Mehring
25.04.2020 mit Dorothee Hoffmann

jeweils von 10:30 -12:00 Uhr und von 13:30 – 15:00 Uhr (5 LE)

Wenn Sie einen Fall vorstellen möchten, schicken Sie  etwaige Unterlagen (z.B. PST-R) vorab an den/die Supervisor/In. Dieser wird Ihre Dokumente dann während der Video Konferenz zu Ihrem Beitrag einblenden.

Anmeldungen über unsere Geschäftsstelle. ACHTUNG! – nur begrenzte Teilnehmerplätze pro Video Konferenz